Ladakh-Spiti-Nako.JPG
B045

Manali, Spiti und Ladakh

Traumhafte Reise in die Hochtäler Indiens

Diese Reise führt durch die Himalaya Hauptkette sowie über spektakuläre Pässe und kombiniert landschaftliche und kulturelle Höhepunkte von Ladakh und Spiti. Vor 1000 Jahren lag in Spiti das kulturelle Zentrum des buddhistischen Himalayas. Damals gehörte diese Region zur Seidenstrasse. Ein Highlight auf dieser Reise ist das Kloster Tabo, welches eines der bedeutendsten Klöster der frühen buddhistischen Epoche im Himalaya ist. Vom Landschaftsparadies Spiti fahren Sie über atemberaubende Bergstrassen in das Changthang Hochland. Auch aus dieser kargen Landschaft, wo hauptsächlich Nomaden leben, kamen früher wichtige Güter an die Verkaufsplätze der Seidenstrasse.

1. Tag Flug Zürich - Delhi


2. Tag Delhi - Chandigarh

Fahrt im Shatabdi-Expresszug nach Chandigarh. Besichtigung der von Le Corbusier gestalteten Stadt.

3. Tag Chandigarh - Kalka - Shimla

Fahrt mit der Schmalspurbahn „Himalayan Queen“ hinauf nach Shimla.

4. Tag Shimla

Besichtigungen des ehemaligen Kurorts der Briten. Zahlreiche Bauten, wie die Viceroy-Villa, sind Zeugen dieser Zeit.

5. Tag Shimla - Manali

Lange Fahrt nach Manali (2050 m).  

6. Tag Manali

Besichtigungen in old Manali. Der Hadimba Devi Tempel steht in einem Wald und ist ein wichtiger Hindu Pilgerort. 

7. Tag Manali - Kaza

Fahrt durch eine wildromantische Gegend über den Rohtang-Pass (3980 m). Der Pass bildet die Wetterscheide zu den trockenen Hochtälern.

8. Tag Kaza

Besuch in der Ki-Gompa und anschliessend Ausflug bis nach Kibber (4116 m).

9. Tag Kaza

Tagesausflug in das malerische Pin-Valley. Unterwegs besuchen Sie das Kungri-Kloster (3520 m). Rundgang im malerischen Bazar von Kaza (3600 m), dem Hauptort von Spiti.

10. Tag Kaza - Tabo

Fahrt nach Tabo zum bekanntesten Kloster in Spiti. Unterwegs Besuch des Dhankar-Klosters (3870 m).

11. Tag Tabo - Kaza

Fahrt zurück nach Kaza und Zeit zur freien Verfügung.

12. Tag Kaza - Keylong

Interessante Fahrt über den Kunzum-Pass (4551 m) nach Keylong. Die Strasse führt zuerst dem Spiti-Fluss entlang, welcher die Grenze von Lahaul und Spiti markiert.

13. Tag Keylong - Sarchu

Die Strasse führt durch Sandsteinformationen über den Baralacha-La-Pass (4880 m) nach Sarchu. Im Hochtal leben Nomaden mit ihren Vieherden.

14. Tag Sarchu - Tso Moriri

Die Reise führt weiter über 22 Haarnadelkurven über den Lachalung La Pass (5065 m) in ein wunderschönes Hochtal. Auf holpriger Piste geht es ins Grenzgebiet von Tibet zum Tso Moriri-See.

15. Tag Tso Moriri - Leh

Geniessen Sie den See, der in einer bezaubernden Landschaft liegt. Fahrt auf dem Dach der Welt nach Mahe und weiter nach Leh (3500 m), der Hauptstadt Ladakhs.

16. Tag Leh

Besichtigungen in Leh. Sie besuchen die alte Shankar Gompa und die Shanti Stupa mit wunderbarer Aussicht auf die Stadt Leh und die Umgebung.

17. Tag Leh

Zeit zur freien Verfügung um im Bazar zu bummeln.

18. Tag Leh - Delhi

Flug nach Delhi (witterungsabhängig).

19. Tag Rückflug Delhi - Zürich

 

Programmänderungen vorbehalten.

Individualreise nach Mass

19 Tage, Individualreise ab 1 Pers. Reisedaten nach freier Wahl

Preis pro Person ab CHF 4250

bei 2 Personen

ENTHALTENE LEISTUNGEN

Linienflüge ab/bis Zürich, Inlandflug, Flughafentaxen, alle nötigen Transfers und Transporte, Tourverlauf und Aktivitäten gemäss Programm inkl. Eintritte, Übernachtungen im Doppelzimmer in einfacheren Gasthäusern, Vollpension in Spiti, Keylong, Sarchu und Tso Moriri. In Delhi, Chandigarh, Shimla, Manali und Leh nur mit Frühstück, lokale Reiseleitung (englisch sprechend), ausführliches Informationsmaterial, CO2-Kompensation der Langstreckenflüge mit Atmosfair.

Katalog_Insight_2020.jpg

Katalog 2021

Wir senden Ihnen ohne jegliche Verpflichtungen unseren aktuellen Katalog.
Katalog online bestellen
Unverbindliche Offertanfrage