Kumaon-1.jpg
B042

Kumaon - Perlen im indischen Himalaya

Reise zu den Hillstations und Trekking in Kumaon

Diese Reise führt Sie in eine Gegend des Himalayas, die noch wenig bereist wird, in die Region des Kumaon im Osten von Uttarakhand. Sie besuchen verschiedene Hillstations, wohin sich früher die Engländer und nun auch die Eliteklasse der Inder zurückzieht, vor allem in der heissen Jahreszeit. Die Hillstations bieten eine grandiose Aussicht auf die bewaldeten Berge des Vorhimalaya und die schneebedeckten Himalayariesen. Auf einem viertägigen Trecking durchwandern Sie entlegene Flusstäler, Wälder und Dörfer. Beste Reisezeit für die reizende Gegend des Kumaon ist Mitte März bis Mitte Mai und Oktober bis Mitte Dezember.

 

1. Tag Flug Zürich - Delhi


2. Tag Delhi - Corbett National Park

Fahrt zum Corbett Nationalpark, dem ersten Nationalparks Indiens. Transfer ins Hotel. Nachmittags unternehmen Sie eine Safari im Park. Mit etwas Glück sehen Sie Tiger, Leoparden, Elefanten, Krokodile und Hirsche.  

3. Tag Corbett National Park - Nainital

Fahrt nach Nainital. Der Ort ist umgeben von bewaldeten Bergen und liegt an einem wunderschönen Bergsee. Sie unternehmen eine Bootsfahrt und Spaziergang entlang der See-Promenade. Danach Besuch des Naina Devi Tempels und des lokalen Marktes. 

4. Tag Nainital - Binsar

Interessante Fahrt nach Binsar, dem ehemaligen Hauptort der Chand Rajas. Hier gibt es ein schönes Vogelreservat und eine wunderbare Aussicht auf den Berg Nanda Devi.

5. Tag Binsar - Chitai Bell Temple

Einfache Wanderung mit spektakulärer Aussicht auf die umliegenden Schneeberge. Im Dorf Chitai besuchen Sie den Tempel der dem Gott Golu Devta gewidmet ist, dem Gott der Gerechtigkeit, den es nur in Kumaon gibt. Sie übernachten in einem typischen Kumaon Dorf.

6. Tag Kalmatia Sangam - Deora Village

Wanderung durch kleine Dörfer und Reisfelder: entlang von Bächen und durch Wälder bis zum Dorf Deora. Sie übernachten im Dorf und geniessen einen traditionellen Kumaon Dinner.

7. Tag Deora Village - Paliu Village

Heute wandern Sie durch Dörfer die Ihnen einen guten Eindruck der lokalen Kultur geben. Der Weg führt an alten Mühlen vorbei, an Terrassenfeldern und den traditionellen Bewässerungskanälen bis hinauf ins Dorf Paliu. Wie überall im Kumaon sind die Leute sehr freundlich und lassen sich nach einem kurzen Gespräch gerne fotografieren. 

8. Tag Paliu Village - Sokyatal Village

Sie laufen im Kiefernwald, entlang von Terrassenfelder und durch weitere Dörfer. Der Weg führt durch Eichen- und Rhododendronwälder stetig hinauf bis zum Dorf Sokyatal. Von hier aus haben Sie einen grossartigen Ausblick auf das Panorama des Himalaya. Geniessen Sie die Sicht auf das Jageshwar Tal und den Sonnenuntergang, der die Berge rot färbt. 

9. Tag Binsar - Rishikesh

Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Auto nach Rishikesh. Hier säumen mehrere Tempel den tosenden Fluss Ganges. Der heilige Ort Rishikesh hat schon immer viele Yogis und Sadhus angezogen. Es wird gesagt, dass in Rishikesh der Dämon Madhu von Gott Vishnu besiegt wurde. 

10. Tag Rishikesh

Nachmittags besuchen Sie den Ort Rishikesh. Die frische Luft, das Rauschen des Wassers und die landschaftliche Schönheit, kombiniert mit dem Klang der Tempelglocken, machen diesen uralten Wallfahrtsort zu einem unvergesslichen Erlebnis. Abends Besuch bei der Aarti Zeremonie am Ganges.

11. Tag Rishikesh - Mussoorie

Fahrt nach Mussoorie, der Königin der indischen Hillstations. Hierhin haben sich die Engländer während der Kolonialzeit zurückgezogen wenn es zu heiss wurde im Flachland. Viele Häuser sind noch aus dieser Zeit und wurden von den Engländern gebaut. Mussoorie liegt erhöht im Vorgebirge des Himalayas und bietet eine wunderbare Aussicht auf die schneebedeckten Berge und auf die bewaldeten Berghänge. 

12. Tag Mussoorie

Nach dem Frühstück ca. 30 Minuten Wanderung zum Aussichtspunkt „Gun Hill“. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung um den Ort zu erkunden.

13. Tag Mussoorie - Shimla

Fahrt nach Shimla, der Hauptstadt Himachal Pradeshs. Sie entdecken den ehemaligen Kurort der Briten, berühmt geworden nicht zuletzt durch die Romane Rudyard Kiplings. Zahlreiche Bauten, die durch die Teilung des indischen Kolonialreiches, die in ihnen besiegelt wurde, Geschichte geschrieben haben, sind Zeugen dieser Zeit. Lohnenswert ist ein Spaziergang in der Fussgängerzone „The Mall“, in der Flaniermeile locken zahlreiche Geschäfte und Restaurants, der Tag ist ganz geprägt durch die Atmosphäre einer alten Hillstation.

14. Tag Shimla

Tag zur freien Verfügung im beschaulichen Ort. Abends besuchen Sie das Museum und die Viceregal Lodge, die jetzt „Institute of Advanced Studies“ genannt wird. Hier wurde damals die Teilung Indiens unterzeichnet.

15. Tag Shimla - Dharamsala

Nach dem Frühstück Fahrt nach Dharamsala. Diese Hillstation wurde zwischen 1815 und 1847 von den Briten gegründet. Der Ort blieb unbedeutend bis sich H.H. der Dalai Lama hier niederliess nachdem er 1959 vor den Chinesen fliehen musste. Dharamsala ist seither der Zufluchtsort vieler Tibeter und es gibt viele tibetische Klöster, Restaurants und tibetische Läden.

16. Tag Dharamsala

Besichtigung von Dharamsala und des Namgyal Klosters in der Nähe der Residenz des Dalai Lamas. Besuch des tibetischen Museums, verschiedener Klöster und des Norbulinka Institutes.

17. Tag Dharamsala - Amritsar

Morgens Fahrt nach Amritsar, der Hauptstadt der Sikhs. Am Abend besuchen Sie den goldenen Tempel, dem höchsten Heiligtum der Sikh Religion. Amritsar ist auch die Hauptstadt des Staats Punjab.

18. Tag Amritsar - Delhi

Frühmorgens Transfer zum Bahnhof und Fahrt im Tageszug nach Delhi. Sie werden am Bahnhof empfangen und in ein schönes Hotel gebracht. Nun haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung für letzte Einkäufe oder zum Ausruhen.

19. Tag Flug Delhi - Zürich

 

Programmänderungen vorbehalten. 

Individualreise nach Mass

19 Tage, Individualreise ab 2 Pers. Reisedaten nach freier Wahl

Preis pro Person ab CHF 5080

bei 2 Personen

ENTHALTENE LEISTUNGEN

 

 

Linienflüge ab/bis Zürich, Flughafentaxen, Unterkunft im Doppelzimmer inkl. Frühstück, Vollpension in Corbett, Binsar und auf dem Trecking, Transporte und Transfers im klimatisierten Privatwagen mit Chauffeur (inkl. aller Auslagen), Zugfahrt Amritsar – Delhi, 1 Jeep Safari, Trecking, Eintritte, lokale Reiseleitung (englisch sprechend), Informationsmaterial, CO2-Kompensation der Langstreckenflüge mit Atmosfair.

 

Katalog_Insight_2020.jpg

Katalog 2021

Wir senden Ihnen ohne jegliche Verpflichtungen unseren aktuellen Katalog.
Katalog online bestellen
Unverbindliche Offertanfrage