To the Beach in Laos?

Insight Reportage 2019 - gepostet am 15.05.19

Laos verfügt als Binnenland nicht über Meeresstrände. Ans Wasser kann man trotzdem: Die Mekongfälle im Süden Laos’ haben eine Breite von über 10 km und schiessen 21 m in die Tiefe. 


Das sieht spektakulär aus, verhindert aber eine durchgehende Schifffahrt von Vietnam nach China. Ein guter Tipp für Wasserfans ist Si Phan Don. Das heisst übersetzt «4000 Inseln». 

Eine der vielen kleinen Inseln im Mekong ist Don Khone. Hier tummeln sich seltene Flussdelfine und Tausende von Rucksacktouristen. Es gibt sogar einen Sandstrand! Wegen der starken Strömung ist das Baden nicht empfohlen, aber es gibt gemütliche Bars und Restaurants, um den Sonnenuntergang zu geniessen. 

Wenn Sie es ruhiger mögen, empfehlen wir Ihnen einen Aufenthalt auf der Insel Don Daeng oder eine dreitägige Flusskreuzfahrt an Bord der «Vat Phou». 

(alle Fotos von Hans Wettstein, Insight Reisen)

Reisen nach Laos und Kambodscha
Offertenanfrage