Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

update am 20.12.21

Informationen zum Coronavirus (COVID-19) - Stand 05.12.21

Reisen in der Pandemie werden einfacher

Viele Reiseländer sind wieder offen für Touristen. Nach dem Auftauchen einer neuer Virusvariante ende November (Omikron) wurde die Quarantäneliste vom 26.11.21 wieder abgeschafft. Ab dem 04.12.21 gibt es keine Quarantänepflicht mehr, nur noch eine Testpflicht für Einreisen in die Schweiz, egal woher Sie kommen (auch in Europa) und ob Sie geimpft sind oder nicht (ausgenommen Grenzgebiete).

Für welche Länder gibt es Reisebeschränkungen? 

Immer mehr Länder öffnen für Touristen, es gilt aber die Bestimmungen genau zu beachten. Aktuelle Informationen finden sie auf den folgenden Links. Alle Angaben sind ohne Gewähr, da sich die Situation täglich ändern kann.

IATA Travelcentre mit Liste der Länder mit Reisebeschränkungen

Wohin können Schweizer überhaupt reisen?

Corona-Virus Einreise-Update weltweit

Rückreise Schweiz: Sie müssen nicht in Quarantäne. Neu gilt ab 20. Dezember, dass zur Einreise in die Schweiz neben dem PCR-Test (nicht älter als 72 Std. vor Abreise) auch ein Antigen-Test (nicht älter als 24 Std. vor Abreise) akzeptiert wird. Beim Check-in werden alle Dokumente von der Airline kontrolliert. Wenn Sie geimpft sind, dann sind nach Ankunft in der Schweiz keine weiteren Tests mehr vorgeschrieben. Wenn Sie nicht geimpft sind muss zusätzlich ein zweiter Test (PCR-Test oder Antigen-Test) zwischen dem 4. und 7. Tag nach der Ankunft gemacht werden. Die Resultate müssen dem Kanton gemeldet werden. Weiterhin ist das Einreiseformular nötig, siehe folgende Links.

Travelcheck (Informationen Einreise Schweiz)

BAG-Liste der Länder mit Virusvariante

Einreiseformular Schweiz

 

Fortschritte auch in Asien

Auch in Asien gibt es grosse Fortschritte mit dem Impfprogramm. Wegen der grossen Bevölkerungszahl kann es noch etwas dauern, bis die Mehrheit geimpft ist. Aber es kann auch schnell gehen: In Indien wurden nur an einem einzigen Tag (!) 8 Mio Impfungen verabreicht. Bhutan hat bald seine gesamte Bevölkerung geimpft.

Impf-Fortschritt weltweit

Neuinfektionen pro 100'000 (14-Tage-Inzidenz)

Situation-Report der WHO (täglich aktualisiert) 

Situation in Indien (gemäss Government of India)

Situation in Japan (gemäss Japan National Tourism Organisation JNTO)
Situation in Japan (gemäss japanischer Fremdenverkehrsbehörde Frankfurt)

Situation in Sri Lanka (gemäss Ministry of Health Sri Lanka)

Situation in Nepal (gemäss Ministry of Health Nepal)

Was tut Insight Reisen? 

Gemeinsam mit unseren Partnern vor Ort beobachtet Insight Reisen die Situation genau. Sollten sich Änderungen ergeben, werden betroffene Kunden direkt informiert und alles Notwendige von uns organisiert.

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über die aktuelle Situation zum Reisen: Newsletter anmelden

Reisen während der Corona-Krise. Changi Airport Singapore ist praktisch leer im April 2020