Unsere Reisephilosophie

Wir Mitarbeiter von Insight Reisen haben eine sehr persönliche Beziehung zu den Reiseländern, darum steht bei uns der sorgfältige Umgang mit den Menschen und der Natur einer fremden Kultur im Vordergrund. Wir sehen den “sanften Tourismus” als Chance, die Toleranz zwischen verschiedenen Kulturen und Ansichten zu fördern. Durch unsere praktischen Erfahrungen im Reiseland sind wir in der Lage, optimale Reiserouten zu gestalten. Wir vermeiden bewusst das Abhaken von zu vielen Sehenswürdigkeiten und möchten uns, wenn immer möglich, auf bestimmte Gebiete oder Landesteile konzentrieren. Wir nehmen Rücksicht auf spezielle Interessen unserer Teilnehmer und lassen auch Freiraum für individuelle Aktivitäten.

INSIGHT REISEN – ECHTE EINBLICKE

Mit unserem Reiseangebot möchten wir unseren Kunden einen echten Einblick (INSIGHT) in die Kultur des Reiselandes vermitteln. Unser Bestreben als Unternehmen ist es, mit sozialer, ökonomischer und ökologischer Verantwortung wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen. Wir wollen unsere Kunden bereichern, indem sie unvergessliche Momente erleben und zugleich einen tiefen Einblick in Kultur, Tradition und Alltag des Reiselandes bekommen. Mit den örtlichen Partnern und der einheimischen Reiseleitung arbeiten wir fair, kollegial und auf gleichberechtigter Basis zusammen. Als unabhängiger Reiseveranstalter sind wir frei in der Wahl unserer Leistungsträger und Unterkünfte und so z.B. nicht an internationale Hotelketten gebunden. Wir berücksichtigen dadurch die einheimische Leistungsträger und auch kleine Firmen, damit das Geld im Reiseland bleibt.

TRAUMREISEN NACH MASS

Insight Reisen organisiert hauptsächlich Reisen in den indischen Subkontinent und in den Himalaya. Neben Kultur- und Abenteuerreisen werden viele Trekkingtouren und Ayurvedakuren wahrgenommen. Wir sind vor allem darauf spezialisiert, Individualreisen nach den Wünschen unserer Kunden zusammenzustellen. Individuelles Reisen – darunter verstehen wir keine fixen Reisen sondern das Aufstellen eines Reiseprogrammes nach den ganz persönlichen Ansprüchen und Bedürfnissen unserer Kunden. Wichtig ist uns dabei die Verantwortung gegenüber den Menschen und der Umwelt vor Ort.

KLEINE GRUPPEN

Im Durchschnitt reisen 8 – 12 Personen in einer Gruppe. Normalerweise wird eine Reise auch durch geführt, wenn die minimale Teilnehmerzahl nicht erreicht wird. In diesem Falle kann ein kostendeckender Aufpreis verlangt werden. Da bei uns viele Personen einzeln buchen, muss der Einzelzimmerzuschlag nur bezahlt werden, wenn es die Gruppenzusammensetzung erfordert. Das gute Gelingen einer Reise hängt immer auch von der positiven Einstellung der Teilnehmenden ab. Wichtige Voraussetzungen sind darum Interesse an der Kultur des Reiselandes, eine aktive Teilnahme und die Bereitschaft, Ansichten und Zeitbegriffe einer fremden Tradition zu akzeptieren.

AUSGEWÄHLTE UNTERKÜNFTE

„Landestypisch sein“ und eine „angenehme Atmosphäre besitzen“ sind nur einige der Kriterien, nachdem wir die Unterkünfte für unsere Kunden auswählen. Besonderen Wert legen wir auch auf Sauberkeit und gutes Essen aus einheimischer Küche. Um unseren Gästen die passendste Übernachtungsmöglichkeit anbieten zu können, ist es uns wichtig, die Unterkünfte regelmäßig persönlich zu besuchen. Die meisten Unterkünfte kennen wir aus eigener Erfahrung und haben diese nicht nur äußerlich inspiziert, sondern meistens auch darin übernachtet. Viele Hotelbesitzer kennen wir seit Jahren persönlich.

UNSERE PARTNER

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit bewährten Agenturen vor Ort zusammen. Kompetenz, Freundlichkeit und Zuverlässigkeit sind für uns die wichtigsten Voraussetzungen, nach denen wir unsere Partner auswählen. Auch sie gehen vor Ort auf die Wünsche unserer Kunden ein und gestalten die Reisen zu unvergesslichen Erlebnissen wobei sie einen respektvollen Umgang mit den Einheimischen, der Natur und Umwelt pflegen. Sie entwickeln sich ständig weiter, analysieren und verbessern die Routen, die Unterkünfte und Verkehrsmittel laufend, um die Reisen optimal zu gestalten.

ERFAHRENE REISELEITUNG

Unsere lokalen und nicht-lokalen ReiseleiterInnen sind hervorragende Kenner der Kultur und Philosophie der bereisten Länder. Ein jahrelanger Aufenthalt und die dadurch ganz besondere Beziehung zum Reiseland sind uns bei unseren ReiseleiterInnen sehr wichtig, falls sie nicht selbst Einheimische sind, welche die lokalen Begebenheiten bestens kennen. Sie besitzen nicht nur theoretisches Wissen, sondern können durch ihre eigene Erfahrungen Hintergründe für bestimmtes Handeln und Verhalten offen legen und damit eventuelle Klischeevorstellungen abbauen. Ihre langjährig gepflegten persönlichen Kontakte zu den Menschen vor Ort sind eine Bereicherung für unser Reiseprogramm.

UNSERE GARANTIE/SICHERHEIT

Insight Reisen GmbH ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche. Damit sind die im Zusammenhang mit der Pauschalreisebuchung eingezahlten Beträge unserer Gäste sichergestellt. Der Garantiefonds übernimmt im Schadenfall die Kosten von Pauschalreisen einschließlich Rückführung, wie im Schweizer Bundesgesetz über Pauschalreisen, Art. 18 Abschnitt «Sicherstellung», vorgesehen. Durch den Garantiefonds abgedeckt sind Pauschalreisen und Baukastenreisen, individuell zusammengestellt aus einem Prospekt oder direkt mit einem Leistungsträger vereinbarte Leistungen, die pauschal in Rechnung gestellt werden. Unsere Kunden aus der EU erhalten bei Buchung einen Sicherungsschein gemäß EU-Richtlinien.

Projekte

Seit vielen Jahren unterstützt Insight Reisen Projekte

CESCI-Sozialprojekt in Südindien bei Madurai: www.cesci.ch

Dieses Sozialprojekt kann auf einer Reise nach Südindien besucht werden. Es sind Aufenthalte von mehreren Tagen möglich.

Kiran Bildung und Rehabilitation für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in Varanasi: kiranvillage.punktwerker.ch

Das Kiran Village liegt bei Varanasi und kann auf einer Reise besucht werden. Auch ein Aufenthalt von mehreren Tagen ist möglich.

Aarohi Sozialprojekt im indischen Kumaon-Himalaya: www.aarohi.org

Nima-Sozialprojekt im Osten Tibets bei Ganzi, Tibet: www.nima-tibet.com

Dieses Sozialprojekt kann auf einer Reise in den Osten Tibets besucht werden.

UNSERE KUNDEN

Wir Mitarbeiter von Insight Reisen haben eine sehr persönliche Beziehung zu den Reiseländern, darum steht der sorgfältige Umgang mit den Menschen und der Natur einer fremden Kultur bei uns im Vordergrund. Wir sehen den “sanften Tourismus” als Chance, die Toleranz zwischen verschiedenen Kulturen und Ansichten zu fördern. Durch unsere praktischen Erfahrungen im Reiseland sind wir in der Lage optimale Reiserouten zu gestalten.

  • Wir sind freundlich und engagiert.
  • Wir begegnen uns, unseren Partnern und Kunden respektvoll, fair und mit Menschlichkeit.
  • Wir sind leistungsfreudig und verantwortungsbewusst.
  • Wir handeln, kommunizieren und informieren ehrlich.
  • Wir bilden uns fort und unternehmen regelmäßige Studienreisen in die Zielgebiete.
  • Wir nutzen Kritik und Anerkennung als Chance zur Verbesserung.
  • Wir nehmen unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt wahr.

Nachhaltigkeit - wir übernehmen Verantwortung

Insight Reisen hat die Auszeichnung für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus erhalten.
Mehr Informationen hier

Myclimate

Klimaschutz bei Insight Reisen –
Mehr Informationen hier

Engagement

Wir sind aktives Mitglied im „forum anders reisen e.V.“ einem Zusammenschluss von Veranstaltern zur Förderung sozial- und umweltverträglichen Reisens.

Goldene Palme

Insight Reisen ist 2005 von Geo Saison für die “Besten Reisen des Jahres” mit der goldenen Palme ausgezeichnet worden.

Swiss Travel Association

Insight Reisen GmbH in Zürich ist seit 1995 Mitglied der Swiss Travel Association of Retailers (STAR).

Kinderschutz

Insight Reisen hat im Rahmen des forumandersreisen den Kinderschutz-Kodex unterzeichnet.
Gemäß Schätzungen des Uno-Kinderhilfswerks UNICEF werden jährlich mehr als zwei Millionen minderjährige Mädchen und Knaben zur Prostitution gezwungen. Jeder Reisende kann zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung im Tourismus etwas tun. Verdachtsfälle von Kindesmissbrauch können Sie entweder direkt an ihre Reiseleitung, die Polizei vor Ort oder unter folgenden Links melden:
Kampagne Schweiz
Internationale Organisation
Video